Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Kategorie ‘Textmaker’

Im Sog des Vortex

Das Vortexrennen ist lebensgefährlich – Jugendliche springen in Energiewirbel, rasen in Sekunden um die halbe Welt. Wenn sie die Vortexe meistern … Die Besten werden...

Autor: Helmuth Santler

23. Aug 2020 um 16:18

Gewinnspiel „Die goldene Sichel“

Autor: Helmuth Santler

02. Jul 2020 um 17:56

Fake, Fact und Fiction

Russland manipuliert den Westen: Brexit, Trump, EU-Zerreißproben, der Aufstieg der Rechtsextremen – nichts davon wäre ohne die russische Einflussnahme (genau so) passiert. Bewiesen werden kann (bzw. soll) all das freilich nicht.

Eben das hat sich Uncover vorgenommen: Der YouTube-Kanal von Phoenix,...

Autor: Helmuth Santler

30. Jun 2020 um 15:51

Gott brach die Welt in Stücke …

Christelle Dabos fügte sie wieder zusammen: Ihre vierteilige Spiegelreisen-Saga ist hochklassige All-age-Unterhaltung und überbordender Kommentar zum Weltgeschehen – ein Instant-Klassiker der fantastischen Literatur.

Und eines Tages, als Er äußerst verstimmt war, beging Er eine ungeheure Torheit.
Gott brach die Welt in Stücke.“

Kleiner Vogel frei

Alice Littlebird vom Volk der Cree wird mit sieben Jahren gezwungen, eine Residential School aufzusuchen. Obwohl es eigentlich verboten ist, gelingt es Alice alias „Nr. 47“ in dem Schulgefängnis, mit ihrem Bruder Kontakt aufzunehmen. Dessen Plan steht seit langem...

Autor: Helmuth Santler

31. Mai 2020 um 17:57

Die Spanische Fliege unserer Breiten

Sterben auf kleiner Flamme

Jean Ziegler besuchte das Flüchtlingslager auf Lesbos: eine Dokumentation des moralischen Verfalls Europas

„In meiner Eigenschaft als Vizepräsident des Beratenden Ausschusses des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen bin ich...

Autor: Helmuth Santler

19. Mrz 2020 um 14:13

Prinzip Hoffnung: die Logik des Überlebens

Ein Flüchtlingskind und die Büchse der Pandora, ein Glücksbuch für alle Kinder dieser Welt, 13 Jugendliche, die etwas bewegen und eine radikale Streitschrift gegen eine „kannibalische Weltordnung“: vier Wege zu einer gerechteren Zukunft.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es, und das mit gutem Grund: Mensch kann sich immer dafür entscheiden, unabhängig von allen Umständen, und trifft damit die logische Wahl. Wer

Einmal etwas Gutes

Vom Ende der Klimakrise

Auszug aus dem Essay zur Klimakrise „Bitte viel mehr weniger!“ am 21.12.2019 im Standard. Die ganze Story hier.

Dann jedoch ergreifen Luisa Neubauer, die „deutsche Greta Thunberg“, und Alexander Repenning das Wort und berichten Vom Ende der Klimakrise. Und die Wahrheiten drohen uns zu erschlagen.

Autor: Helmuth Santler

16. Jan 2020 um 16:10