Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Stroh – es kommt drauf an, was man draus macht

Bauen mit Strohballen? Bauen mit Strohballen! Ökologisch, selbstbaufreundlich, zunehmend professionalisiert, toller Wärme- und Schallschutz, preiswert, passivhaustauglich …
Man kommt schnell ins Schwärmen, wenn man sich ein wenig mit dieser Bautechnik beschäftigt, die so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau des Bauens ist.
Nachdem bereits die offiziell 3. Auflage eine vollständige Neuausgabe darstellte, haben uns Herbert und ich vier Jahre später noch einmal so richtig reingekniet, um ein Maximum an Infos auf den 112 Buchseiten unterzubringen. Der Titelzusatz „in Europa“ ist bedeutsam: Aus unserer Sicht hat sich der Strohbau am alten Kontinent weit genug etabliert, um auf seine US-amerikanischen Wurzeln nicht mehr länger hinweisen zu müssen. Den so eingesparten Platz haben wir, wie wir glauben, bestmöglich für aktuellere und relevantere Strohbau-Infos verwenden können.

Herbert & Astrid Gruber, Helmuth Santler: Neues Bauen mit Stroh in Europa. Ökobuch-Verlag, 4. völlig überarbeitete und ergänzte Auflage, Freiburg 2012. ISBN 978-3-936896-68-8, weicher Einband, 112 S., EUR 14,95 (A 15,40)
Das Buch ist überall im Buchhandel erhältlich, natürlich auch bei: Ökobuch-Verlag amazon Thalia Weltbild

Autor: Helmuth Santler

30. Sep 2013 um 15:17

Einen Kommentar schreiben:

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.