Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Kategorie ‘Reihen’

Überleben im Glas

Von der alten „Yousay“ ist nicht mehr viel übrig in der postatomaren Hölle, in der die 17-jährige Eve sich mit dem Schrotten renitent gewordener KillBots über...

Pakt der Lethargie

Die Oberhäupter der „Reinen“, der Engel, und der „Dämonen“...

Autor: Helmuth Santler

14. Dez 2021 um 16:44

Final Future Fantasy

Üblich ist es nicht, jeden Band einer Reihe eigens zu besprechen. Die Vortex-Trilogie ist aber auch alles andere als üblich: Für ihr Debüt im Stile einer erfahrenen Bestseller-Autorin hat Anna...

Autor: Helmuth Santler

16. Nov 2021 um 10:34

Abenteuer Wissenschaft

Die siebenteilige Explorer-Academy-Reihe ist ein maßgeschneidertes US-Buchprodukt – und dennoch (oder gerade deshalb) empfehlenswert: Abenteuer mit supercoolen Wunderkids, futuristische...

Autor: Helmuth Santler

17. Jun 2019 um 09:32

Catgirl und ihr Deal

Cat(herine) ist Schülerin am Tag und Meisterdiebin bei Nacht. Cat könnte auch für „cool and terrific“ stehen, denn das Mädchen hat das Zeug zur Superheldin. Im Stil von Catwoman hangelt sie sich Fassaden entlang, um akribisch geplante Einbrüche beinahe im Geist von Robin Hood durchzuführen: Gestohlen...

Autor: Helmuth Santler

04. Sep 2017 um 16:11

Die Gabe der Anomalie

Andreas Eschbach, Aquamarin 1 Ort und Zeit der Handlung: 2151, neotraditionalistische Zone. Ich-Erzählerin Saha hat Angst vor Wasser und ist aufgrund seltsamer „Wunden“, die sich niemals schließen, vom Schwimmen befreit; das macht sie in Seahaven, wo sich alles ums Meer dreht, zur Außenseiterin....

Gelb-schwarze Buchattacke

51jFP31A2NLKwzzkwzz … KRAACH … PENG!: Nein, es geht nicht um ein Comic, auch wenn im ersten Band der Infinity-Drake-Trilogie Soundworte inflationär zum Einsatz kommen. Dabei fetzt die irrwitzige Story um den auf neun Millimeter geschrumpften, fast 13-jährigen Infinity, der gemeinsam mit einer Nano-Eingreiftruppe...

Autor: Helmuth Santler

30. Jul 2016 um 10:44

Im Rausch der Bilder, Farben und Mythen

gaiman-sandman-ouvertureSandman-Prequel: Spektakuläres Comic-Gesamtkunstwerk

1990 zog Neil Gaiman die Grenzen der Neunten Kunst neu: Sandman verwob komplexes, spezifisch für das Medium Comic konzipiertes Storytelling, literarischen Anspruch, kunstvolles Mythen- und Kulturgut-Recycling mit den populären Mitteln des US-Comics zu einem Bildtextuniversum von einzigartig...

Autor: Helmuth Santler

03. Jul 2015 um 10:55

Tierisch gut: Blacksad

Comic, Film noir und Fabel: Zeichen- und Erzählkunst auf höchstem Niveau

Das Adjektiv, um das man beim Rezensieren der bisher fünfteiligen Comic-Reihe Blacksad nicht herumkommt, ist fabelhaft. Das gilt nämlich auf allen denkbaren Ebenen: Speziell die ersten drei Bände überzeugen mit

Autor: Helmuth Santler

14. Jan 2014 um 14:34

Die Sieger der Grenzen

schuiten-peeters-jenseits der grenzeGanz, schön, schräg: die hypersurrealen „geheimnisvollen Städte“.

Seit den 1980ern arbeitet das belgisch-französische Zeichner-Szenaristen-Gespann Schuiten/Peeters an seinem Lebenswerk-in-Progress Die geheimnisvollen Städte. Die 18 bisher erschienenen Bände formen hypersurrealistische Parallelwelten mit viktorianischer...

Autor: Helmuth Santler

25. Okt 2013 um 10:32