Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Kindlich-jugendliche Alltagshistorie – 1932

Zeitgeschichte? Auch, aber viel mehr Zeitg’schichtl’n aus altersgerechter Perspektive (d.h. zwischen 0 und 18 im Verlauf der 5 Kapitel). Jeder Band umfasst 64-Seiten, ist gebunden und reich illustriert (70–80 Bilder, mehrheitlich aus privaten Beständen), mit Chroniken und Themenkästen informativ aufgepeppt und um € 14,90 zu haben. Hübsches Geschenk für „Jahrgängler“, ganz gewiss nicht nur bei runden Jubiläen.

Der vorliegende Band, 1932, ist meiner Mutter gewidmet, die dafür ihre Erinnerungen an die Kriegstage beigesteuert hat. „Unsere frühe Kindheit war von Mangel geprägt, unsere Kindheit wurde uns in den Kriegswirren gestohlen, unsere Jugend verbrachten wir inmitten von Trümmern.“

Diese Generation hat das Nachkriegsösterreich trotz allem Leiden mit enormer Tatkraft und einem wahrlich gestählten Optimismus wiederaufgebaut. Eine Leistung, von der wir bis heute zehren.

Helmuth Santler, Brigitte Santler: Wir vom Jahrgang 1932. Kindheit und Jugend in Österreich. Wartberg-Verlag 2011. ISBN 978-3-8313-2632-7
Die gebundene Ausgabe ist überall im Buchhandel erhältlich, natürlich auch bei: amazon Thalia Weltbild

Autor: Helmuth Santler

24. Sep 2013 um 15:35

Einen Kommentar schreiben:

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.