Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Archiv für ‘der Standard’ tag

Das Newsletter-Dilemma oder: kleiner Punkt ganz groß

Schon klar, dass niemand mehr die Buchstaben DSGVO sehen kann … trotzdem: Großspurig hat der Standard die „Fünf Mythen zum Datenschutz“ erklärt (Fünf? 500 träfe es wohl eher). „Mein“ Mythos war auch darunter: Dass die vielen, die um eine explizite Erneuerung von Newsletter-Abos anfragen (und damit den Verlust eines Großteils ihrer Abonnenten riskieren), sich hier völlig unnötig ins eigene Fleisch schneiden. Denn: „Fast stündlich treffen bei E-Mail-Usern derzeit E-Mails von Unternehmen oder Organisationen ein, die wegen der DSGVO um eine explizite Zustimmung für die weitere Zusendung von Newslettern bitten....

Autor: Helmuth Santler

26. Mai 2018 um 12:49

M wie Mädchen, Mut, Malala

malala-978-3-426-78827-1_Web„Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern. Bildung ist die einzige Lösung. Bildung geht vor.“ Wie es dazu...

Autor: Helmuth Santler

26. Okt 2015 um 14:01

„In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit …

poznanski_layers_9783785582305_3D… nicht wirklich wirklich, aber wirklich ist sie doch.“ (Andreas Okopenko) Genau: Was wir sehen, was uns gezeigt wird – Zutaten für unser subjektives Weltbild, reine Illusion. Was wir deshalb tun hingegen – wirklich...

Autor: Helmuth Santler

20. Sep 2015 um 13:05

Erschütterndes Urteil

kafka_stetter_urteilVater-Sohn-Konflikt, interpersonale Auseinandersetzung, Abrechnung mit selbstempfundener Gefühlskälte, Loslösung vom Elternhaus: Das Urteil, Franz Kafkas erste Geschichte, ist mit mehr als 200 Deutungsversuchen der vielleicht meistinterpretierte deutschsprachige Text überhaupt. Kafka selbst notierte über seine, wie er fühlte, Geburt als Schriftsteller: „Nur so kann geschrieben werden, … mit solcher vollständigen Öffnung des Leibes und der Seele.“ In acht Stunden war Kafkas gesamtes (imaginäres) Sein in Worten aus ihm hervorgequollen und zu einem Lebewesen aus Sätzen geworden, das,...

Nasser Widerstand, trockene Beharrung

moraal_zwischen uns die flutLovestory, Dystopie und Öko-Revolutions-Thriller: Auftakt einer vielversprechenden Buchreihe für Menschen beiderlei Geschlechts ab 15

MAX: „Die Trockene hat sich neben mich gesetzt.“
NINA: „In meinem Kopf verfolgt er mich überall.“
Die Niederlande der Zukunft: ein riesiges, völlig isoliertes Überschwemmungsgebiet mit wenigen Zonen bewohnbaren Landes. Die Trockenen sind der neue Adel, verschanzt in Geschlossenen Gemeinschaften. Für die Nassen haben sie nichts als Verachtung und Lügen übrig.
Doch die Fluten überschwemmen alle gleich. Deshalb muss Nina,...

Die Zukunft des Lesens

agenda-lesen Im Standard-ALBUM dieses Wochenende (8./9. August 2015): Der Auftakt der „Agenda Lesen“, mit der ab sofort zum Weiterlesen animierende Bücher für Jugendliche zwischen 12 und 16 vorgestellt werden.

Autor: Helmuth Santler

08. Aug 2015 um 11:39

Das Leben, die Liebe und der Tod

500-Seiten-Reise in einScott McCloud, Der Bildhauere zerrissene Künstlerseele: Scott McClouds erste Graphic Novel

Scott McCloud ist Meister in Theorie und Praxis: Mit Comics richtig lesen (1993) schuf er das maßgebliche theoretische Grundlagenwerk über die Rezeption der Neunten Kunst – als Comic. Der wegbereitende Ansatz, ein medientheoretisches Werk zur Gänze in der untersuchten...

Autor: Helmuth Santler

14. Apr 2015 um 14:30