Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Archiv für ‘Zweiter Weltkrieg’ tag

Der letzte Ausweg

Modernste Computer und gnadenloser Totalitarismus: Was wäre, hätte das Dritte Reich über heutige Überwachungstechnik verfügt? Die schonungslose Antwort gibt Andreas Eschbach.

Was würde geschehen, fiele modernste, lückenlose Überwachungstechnik in die Hände einer wirklich üblen Bande an der...

Schlicht erschütternd

jacobson-colon-annefrankNaiv und nüchtern in die Emotionsfalle

Der Comic wird erwachsen – was sogar hierzulande langsam bemerkt wird. Im Weg ist ihm dabei sein „komischer“ Name, der mehrheitlich nach wie vor an kindliche Unterhaltung, Knollennasen und Donald Duck denken lässt. Die sequenzielle Kunst ist aber eine Darstellungsform und kann sämtliche Genres und Gattungen bedienen.

Autor: Helmuth Santler

02. Jul 2015 um 12:19

Kurt & Trudy: Ein neues E-Book-Leben

DKurt & Trudy. Die Reise Leben: Printausgabeie Kraft von Liebe und Optimismus: Was Trudy durchs Leben trug und trägt.
Es fing ganz unten an: 1942 in Villach, einer der meistbombardierten Städte des Dritten Reichs. Und konnte deshalb nur noch aufwärtsgehen …
Wie das kam, wie...

Als die Sonne auf Hiroshima fiel

nakazawa_barfuss1Keiji Nakazawa (1939–2012) verarbeitete seine Erinnerungen zu einem Aufschrei gegen den Krieg, mit dem der Manga in den Westen kam.

Schmelzendes Fleisch, brennendes Fleisch, verkohltes Fleisch – und mitten drin zwischen rauchenden Trümmern, schreienden Menschen, zwischen Angst, Hunger, Schmerzen und Verzweiflung, zwischen Wahnsinn und Tod, Tod, Tod der kleine Gen, ein Überlebender....