Textmaker Helmuth Santler

Der Textmaker – und die Botschaft kommt an

Kategorie ‘Buch’

Da. So seid ihr.

Entmenschlichte Effizienz, Vermarktung von Selbstmord, emotionales Vakuum: Juli Zehs beklemmende Dystopie ist von beängstigender Glaubwürdigkeit und Aktualität. Ein Schimmer der Hoffnung bleibt.

„Es gibt tatsächlich immer noch Menschen, die so tun, als könnte man dieser durchgedrehten...

Autor: Helmuth Santler

23. Nov 2017 um 15:37

Märchen und Revolution

Russland vor gut 100 Jahren: Der dekadente Adel hält sich gerne Wölfe als Haustiere – aber nur, solange sie schmächtig sind. Ausgewachsene Wölfe sind unzähmbar, sie zu töten bringt Unglück. Es braucht Wildwolfer wie die zwölfjährige Feo und ihre Mutter: Sie übernehmen die als Spielzeuge unbrauchbar...

Autor: Helmuth Santler

19. Nov 2017 um 15:37

Der Zeit ihre Bilder und Gedanken

Originalitätspreis mag damit per se keiner...

Autor: Helmuth Santler

04. Nov 2017 um 19:50

Kategorie: Allgemein, Buch

Tags: ,

Duden: der 27. Standard

Jetzt haben sie es also wieder gemacht: den Duden überarbeitet und neu herausgebracht. Zum 27. Mal, und selbstverständlich ist „das umfassende Standardwerk“ dabei wieder ein Stück gewachsen, um rund 5.000 Einträge bzw. 50 Seiten. Den stärksten Eindruck hinterlässt...

Autor: Helmuth Santler

28. Okt 2017 um 14:15

Das Blut ist nicht deines

Grässliches Erwachen in Siena: Nika ist speiübel, ihr Kopf droht zu zerspringen, sie liegt in kompletter, völlig verdreckter Montur in ihrem Bett. Die Party gestern … was? Sie hatte nur ganz wenig getrunken, und trotzdem: Filmriss um Mitternacht. Danach: nichts mehr. Blackout.

Richtig alarmiert ist die Studentin,...

Autor: Helmuth Santler

24. Okt 2017 um 21:23

Der Zweck der Macht

70 Jahre Verlag Freies Geistesleben: schöner Anlass für eine Taschenbuch-Neuausgabe...

Autor: Helmuth Santler

25. Sep 2017 um 10:34

Catgirl und ihr Deal

Cat(herine) ist Schülerin am Tag und Meisterdiebin bei Nacht. Cat könnte auch für „cool and terrific“ stehen, denn das Mädchen hat das Zeug zur Superheldin. Im Stil von Catwoman hangelt sie sich Fassaden entlang, um akribisch geplante Einbrüche beinahe im Geist von Robin Hood durchzuführen: Gestohlen wird nur von den Reichen,...

Autor: Helmuth Santler

04. Sep 2017 um 16:11

Jetzt auch zum Begreifen

„Sie wollten schon immer wissen, wohin die Medienwelt sich entwickelt, wie die schöne neue Gesundheitswelt aussieht oder was passiert, wenn sich das Establishment in einer Kiffer-WG einzunisten versucht? Voilà. Here u r. Viel Vergnügen!

Wobei – einfach nur lustig ist das Ganze auch nicht immer...

Autor: Helmuth Santler

19. Jul 2017 um 10:05

Nasse Fische, graue Zonen

Seit 2008 ermittelt Kommissar Gereon Rath im Berlin der 20er- und 30er-Jahre: eine Stadt im Kokainrausch, gewalttätig, vergnügungssüchtig, ein politisches Pulverfass zwischen Kommunisten und Klassenkampf, an das die Nazis eine Lunte legen.

Volker Kutscher hat mittlerweile sechs Krimis mit seinem moralisch zwiespältigen,...

Autor: Helmuth Santler

16. Jul 2017 um 15:27

„Nichts weniger als eine Geschichte von allem“

Raoul Schrott präsentiert seine „Erste Erde“ in Wien

„ ‚Erste Erde‘ ist nichts weniger als eine Geschichte von allem. Wissenschaft und zugleich Poesie. Eine moderne Genesis. Es gibt viele wunderbare Stellen in dem Buch, die man gern abschreiben und sich über den Schreibtisch hängen möchte.“ Michael Köhlmeier

Raoul Schrott wird am 29. Juni 2017 sein großes Epos „Erste Erde“ im Naturhistorischen Museum Wien im Rahmen der Ausstellung „Wie alles begann. Von Galaxien, Quarks und Kollisionen“ vorstellen.

Donnerstag, 29. Juni 2017 | Wien | Naturhistorisches Museum

Beginn: 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:...

Autor: Helmuth Santler

29. Jun 2017 um 09:15